Lichtwege - Praxis für energetisches Heilen
Martina Zimmermann 

Energetische Wirbelsäulenaufrichtung 

Die Wirbelsäule ist der Speicher der Seele. Alle Emotionen wie Angst, Stress und negative Erlebnisse, die ein Mensch während seines Lebens erfährt, können sich hier manifestieren. Dadurch kann sich die Wirbelsäule verschieben oder verdrehen. Die Fehlstellung der Wirbel kann weitreichende Folgen haben. Es kommt zu dauerhaften Fehlbelastungen, blockierten Wirbelgelenken, Verschleiß der Bandscheiben, Bandscheibenvorfällen, Knie- und Fußdeformationen, Ischiasnervreizung mit Ausstrahlung bis in die Beine. Des Weiteren können Migräne, Tinnitus, Schwindel, Nervenerkrankungen, Schmerzen an Rücken, Schultern, Hüften und Knien auftreten.

Viele Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule und der Gelenke haben häufig auch einen tieferen Grund, der mit der Lebenssituation, der Einstellung zu sich selbst und der Mitmenschen zusammenhängt. Aber auch damit, wie der Mensch mit seinen Gedanken und Gefühlen umgeht. 

Es lösen sich bei der Begradigung Energieblockaden auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene. Wenn der Energiefluss wieder hergestellt ist, kann der Körper aus sich heraus heil werden. Die körperliche Veränderung ist in wenigen Minuten sicht- und spürbar, eine Last wird abgegeben! Die Aufrichtung setzt einen umfassenden Bewusstwerdungsprozess in Gang und ist ein Weg zur inneren Aufrichtung.

Auch prophylaktisch kann diese Methode angewendet werden. So kann die Lebenskraft gestärkt, die Lebensfreude gesteigert und damit vielen Krankheiten vorgebeugt werden.

Die energetische Wirbelsäulenaufrichtung kann bei jeder Art von Erkrankung oder Befindlichkeitsstörung, bei Stress, bei körperlichen und seelischen Verletzungen angewendet werden.

Sie kann sowohl andere Therapien ergänzen, als auch eigenständig praktiziert werden.

Die Behandlung geschieht ohne Manipulation am Skelett!

E-Mail
Anruf
Karte
Infos